Was ist D-4D? Motorleistungsmerkmale

Was ist D-4D? Motorleistungsmerkmale

Genutzt wird die Bezeichnung D-4D für eine Baureihe mit Common-Rail-Einspritzung und Dieselmotoren mit Turbolader. In die Fahrzeugmodelle von Toyota und Lexus sind diese montiert. In Avensis von Toyota wurde das System das erste Mal verwendet. Den Ruf als langlebig, sparsam, zuverlässig und leistungsstark haben sich diese Systeme in kurzer Zeit erarbeitet.

Wie der D-4D-Motor funktioniert

4-Zylinder und 16 Ventile werden bei einigen D-4D-Motoren in der Reihenanordnung verwendet. Die Motoren 1VD-FTV mit 8-Zylindern und 32 Ventilen und die 2WZ-TV und 1ND-TV samt 8 Ventilen und 4-Zylindern bilden eine Ausnahme. Der Block des Motors besteht entweder aus Aluminium oder Gusseisen, je nach Ausstattung. Es werden die Kraftstoffsysteme von Denso genutzt, selten von den Marken Siemens oder Bosch. Bei wenigen werden für den Ventilsteuermechanismus Riemen verwendet, hauptsächlich werden Ketten genutzt. Einen Turbolader haben alle D-4D-Motoren. Einige haben einen Ladeluftkühler. Eine variable Geometrie wird in einigen Fällen genutzt, anstatt eines herkömmlichen Turboladers.

Beliebte D-4D-Motoren

MotorindexHubraum, lMax. Leistung, PSMax. Drehmoment, NmProduktionsjahrAutomodelle, die mit dem Motortyp ausgestattet sind
1AD-FTV2,0122–127300–310 2005Toyota Auris E180; Toyota Verso AR20; Toyota Avensis T250; Toyota Auris E150; Toyota RAV4 XA40; Toyota Avensis T270; Toyota Corolla E150; Toyota Verso AR10
2AD-FTV2,2136–150 310– 3602005Toyota Avensis T250; Toyota RAV4 XA40; Toyota RAV4 XA30; Toyota Avensis T270; Toyota Verso AR20; Toyota Verso AR10; Lexus IS XE20
1CD-FTV2,090–116215–2801999Toyota Avensis T220; Toyota RAV4 XA20; Toyota Corolla Verso E120; Toyota Avensis Verso XM20; Toyota Corolla E110; Toyota Avensis T250; Toyota Corolla E120; Toyota Previa XR30
1KD-FTV3,0163–188350‒4202000Land Cruiser Prado J120; Toyota Fortuner AN60; Land Cruiser Prado J150; Toyota Hilux N140; Toyota Fortuner AN160; Toyota Hilux AN10; Toyota Hilux AN120; Toyota 4Runner N210
2KD-FTV2,5120–142325–3432001Toyota Fortuner AN60; Toyota Hilux AN120; Toyota Innova AN40; Toyota Fortuner AN160; Toyota Hilux N140; Toyota Hilux AN10; Toyota 4Runner N210; Toyota Innova AN140
1ND-TV1,468–90170–2052002Toyota Yaris XP90; Toyota Auris E150; Toyota Auris E180; Toyota Yaris XP130; Toyota Corolla E120; Toyota Yaris XP10; Toyota Probox XP50; Toyota Yaris Verso XP20; Toyota iQ AJ10; Toyota Corolla E170; Toyota Corolla E150; Toyota Etios AK10; Toyota Urban Cruiser XP110; Toyota Verso-S XP120
1VD-FTV4,5202– 286430–6502007Land Cruiser J70; Land Cruiser J200; Lexus LX450d J200
2WZ-TV1,4541302005Toyota Aygo AB10

Häufige Defekte der D-4D-Motoren

DefekteMotor
Es besteht die Gefahr einer thermischen Beschädigung der Zylinderkopfdichtung.2AD-FTV; 1AD-FTV
Öfters brennen die Dichtringe der Einspritzdüse aus.2AD-FTV; 1AD-FTV
Kohlenstoffe lagern sich schnell am AGR-Ventil ab.1AD-FTV; 1CD-FTV; 2AD-FTV
In einigen Fällen kann es passieren, dass der Verbrauch an Motoröl steigt, wenn die Kolbenringe klemmen oder der Turbolader defekt ist.1AD-FTV; 2KD-FTV; 1ND-TV; 1KD-FTV; 2AD-FTV
Die Einspritzdüsen verschleißen oder verstopfen, wenn Kraftstoff mit minderwertiger Qualität getankt wird.1CD-FTV; 2KD-FTV; 1KD-FTV
Öfters gehen die Saugregelventile der Pumpe für Hochdruckkraftstoff kaputt.2WZ-TV; 1CD-FTV
Der Drucksensor des Motoröls hat eine kurze Lebensdauer.1CD-FTV
Anfälligkeit der Kolben für Risse.1KD-FTV; 2KD-FTV
Unter den Dichtungen des Motors tritt Öl hervor, aufgrund von Verstopfung des Entlüftungssystems der Kurbelgehäuse.1ND-TV
Der Filter des Kraftstoffs verstopft schnell.1VD-FTV
Die Dämpferscheibe der Kurbelwellen sind beschädigt oder kaputt.2WZ-TV
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]