VW-Reparaturanleitung

VW-Reparaturanweisungen und Video-Tutorials

Reparatur eines VW: Einfach Ihre Baureihe oder Ersatzteil auswählen
Marke
Modell
Autoteilekategorie
VW eigenständig reparieren

VW Video-Tutorials

  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 Stoßdämpfer vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 4 Radlager vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW TRANSPORTER T4 Querlenker vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 Radlager hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 4 Domlager, Wälzlager Domlager wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW TRANSPORTER T4 Radlager vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 1K Schrägheck Fahrwerksfedern hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 1K Schrägheck Motoröl und Ölfilter wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 Scheibenwischer vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW PASSAT B5+ Stoßdämpfer vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 1K Schrägheck Stoßdämpfer hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW TOURAN 1 (1T3) Scheinwerfer Lampe wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 6 (5K1) Bremsscheiben hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 Domlager wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW PASSAT B5+ Radlager vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Anweisung zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 6 (5K1) Radlager vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]

Reparatur von Volkswagen-Fahrzeugen: Häufig auftretende Probleme

Die Fahrzeuge der Marke VW sind besonders zuverlässig und versagen nur selten. Dennoch haben sie, wie Fahrzeuge andere Fabrikate typische Probleme. Bei manchen müssen Sie eine Fachwerkstatt aufsuchen. Dennoch lassen sich einige Reparaturen selbst durchführen, wenn Sie die Schritt-für-Schritt-Video-Tutorial des AUTODOC-Clubs für die Reparatur Ihres Volkswagens nutzen.

Fahrzeugmotor

Beim Temperaturfühler für die Motorarbeitsflüssigkeiten handelt es sich um die empfindlichsten Komponenten Ihres Kühlsystems, besonders beim Volkswagen-Typ Passat. Fällt der entsprechende Sensor aus, dann läuft Ihr Fahrzeugmotor unruhig, wodurch dessen Aufwärmzeit zunimmt und zum Teil auch der Kraftstoffverbrauch zunimmt. Unter Zuhilfenahme unserer PDF-Reparaturanleitung für Ihren Volkswagen können auch Sie diesen Sensor erneuern.

Manche Fahrzeugmodelle, beispielsweise vom VW-Modell Polo neigen zu einem schnellen Versagen der Dichtung des Entlüftungsventils des Motorkurbelgehäuses. Diese Fehlfunktion lässt sich beispielweise an der Motorinstabilität, insbesondere im kalten Zustand, erkennen. Darüber hinaus kann es am Öleinfüllstutzen zum Ölaustritt kommen. Das entsprechende Dichtelement ist in Ihrem Motorraum zu finden. Dieses Bauteil lässt sich nach dem Lösen der dazugehörigen Befestigungselemente und dem Abziehen des Saugrohrschlauchs auswechseln. Diese Arbeiten können Sie auch selbst erledigen. Dabei hilft Ihnen unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Reparatur Ihres Volkswagens.

Fahrzeugbremssystem

Besitzer eines VWs haben häufig damit zu kämpfen, dass ihr Bremskraftverstärkers nicht mehr ordnungsgemäß arbeitet. Sollten Sie knackende oder quietschende Geräusche beim Bremsvorgang bemerken oder zieht Ihr Auto dabei nach rechts oder links, dann deutet dies auf eine Bremskraftverstärkerfehlfunktion hin. Zudem lässt sich Ihr Bremspedal schwerer treten. Indem Sie sich an die Reparaturanleitung für Ihren Volkswagen halten, lässt sich der Bremskraftverstärkeraustausch Schritt für Schritt ohne fremde Hilfe durchführen. Bedenken Sie dabei jedoch, dass unter Umständen bestimmte Spezialwerkzeuge erforderlich sein können. Diese umfassen Zangen, Gewindeschneider aber auch Steckschlüssel.

Fahrzeugkarosserie

Typisch für bestimmte Modelle von VW, wie dem Golf, ist es, dass die Fahrzeugtüren an der Dachleiste festfrieren. Dies liegt neben den verwendeten Materialien auch an der Bauteilform. Dagegen hilft es, eine entsprechende Schutzschicht durch Kleben auf Ihren Türrahmen an der Schnittstelle zum Fahrzeugdach aufzubringen und in regelmäßigen Abständen ein passendes Silikonspray einzusetzen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie durch unsere Tipps sowie Videoanleitungen.

Darüber hinaus kommt es oft dazu, dass die Kofferraumdeckelscharniere rosten, was das Öffnen Ihrer Kofferraumklappe erschwert. Zur Behebung dieser Fehlfunktion genügt oft das Fetten der Scharniere. Sollte dies keine Abhilfe schaffen, so empfiehlt sich einer Erneuerung dieser Bauteile. Dabei empfehlen wir Ihnen, sich das Selbsthilfe-Reparatur- und Wartungshandbuch für Ihren VW gratis herunterzuladen.

Manche Fahrzeuge neigen auch zur Bildung von runden Windschutzscheibenflecken, wenn diese beschlägt. Diese lassen sich leicht durch das Abwischen mit Hilfe einer entsprechenden Spezialglaspolitur beseitigen.

AUTODOC CLUB-Anweisungskatalog