Bremsscheiben selbst erneuern

Bremsscheiben selbst austauschen - Handbücher und Videoanleitungen

Nützliche Anleitungen und Ratschläge zum Wechsel von Bremsscheiben
Marke
Modell
Autoteilekategorie
Bremsscheiben auswechseln: Video-Tutorials

Meistgeklickte Autowartungs-Video-Tutorials

  • Scheibenbremsen belüftet Wechseln selbst - Online-Video
    Wie VW GOLF 5 Bremsscheiben hinten und Bremsbeläge wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Montage Bremsscheibe selbst Videoanweisung auf OPEL ASTRA
    Wie OPEL ASTRA H Bremsscheiben vorne, Bremsbeläge vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Wie und wann Bremsscheibe beschichtet OPEL ASTRA H (L48) austauschen: Videoanleitungen
    Wie OPEL ASTRA H Bremsscheiben hinten wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Entfernung von Scheibenbremsen hinten und vorne Online-Anleitungen
    Wie VW GOLF 6 (5K1) Bremsscheiben hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Anregungen für Austauschen von Scheibenbremsen MERCEDES-BENZ
    Wie MERCEDES-BENZ S W220 Bremsscheiben hinten und Bremsbeläge hinten wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • FORD belüftet Bremsscheibe defekt? Was können Sie machen: Videoanleitung
    Wie FORD FOCUS 2 Bremsscheiben hinten und Bremsbeläge wechseln TUTORIAL AUTODOC
  • Scheibenbremsen belüftet Wechseln selbst - Online-Video
    How to change rear brake discs and rear brake pads on VW TOURAN 1T1, 1T2 TUTORIAL | AUTODOC
  • Montage Bremsscheibe selbst Videoanweisung auf TOYOTA COROLLA
    Wie TOYOTA COROLLA VERSO 2 Bremsscheiben hinten wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Wie und wann Bremsscheibe beschichtet CITROËN C5 II Break (RE_) austauschen: Videoanleitungen
    Wie CITROËN C5 Bremsscheiben hinten wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Entfernung von Scheibenbremsen hinten und vorne Online-Anleitungen
    Wie MERCEDES-BENZ E W124 Bremsscheiben und Handbremsbeläge wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Anregungen für Austauschen von Scheibenbremsen AUDI
    Wie AUDI A4 B5 Bremsscheiben vorne und Bremsbeläge vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • OPEL belüftet Bremsscheibe defekt? Was können Sie machen: Videoanleitung
    Wie OPEL VECTRA C Bremsscheiben hinten wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Wie BMW 3 E46 Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
    Wie BMW 3 E46 Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Wie VW GOLF 5 Bremsscheiben vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
    Wie VW GOLF 5 Bremsscheiben vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Wie MERCEDES-BENZ A W169 Bremsscheiben vorne und Bremsbeläge wechseln TUTORIAL | AUTODOC
    Wie MERCEDES-BENZ A W169 Bremsscheiben vorne und Bremsbeläge wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Wie VW GOLF 6 (5K1) Bremsscheiben vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
    Wie VW GOLF 6 (5K1) Bremsscheiben vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
Möchten Sie noch mehr nützliche Informationen erhalten?

Stellen Sie Fragen oder teilen Sie Ihre Reparaturerfahrungen im Autoforum. Abonnieren Sie Updates, damit Sie keine neuen Anleitungen verpassen.

Installieren Sie die AUTODOC CLUB App!
Ihr persönlicher Kfz-Kostenmanager, Wartungstipps, Erinnerungen an anstehende Termine und Wartungsintervalle, Anleitungen für Selbstreparaturen – all das auf Ihrem Handy.
Anleitungen zum Wechseln von Bremsscheiben - QR-Code scannen
Scannen

Um die App herunterzuladen:

  • - scannen Sie den QR-Code ein
  • - vom App Store herunterladen
  • - von Google Play herunterladen
Ihr Profil ist Ihr persönlicher Assistent

Es dient der Autokostennachverfolgung, als Serviceheft und Teileaustauschplaner sowie als Notizen- und Dokumentenablage.

Austauschen der Bremsscheiben beschichtet - Tutorial für optimale Vorgehensweisen

Video-Tutorials zum Austauschen der Bremsscheiben - Wiedergabeliste von AUTODOC CLUB

  • Bremsscheiben selbst austauschen - gratis Tutorialvideo
    Play all playlists
    Bremsscheiben wechseln Tutorials | Schritt für Schritt Anleitung
Handbuch zur Fehlerbehebung selbst für Bremsscheiben
Ratschläge zur Kfz-Wartung
  • Bremsscheibe Wechseln und viele weitere - kostenlose Video-Tricks
    Wie man Kratzer aus Kunststoff entfernt | Tipps von AUTODOC
  • Empfehlungen zum Scheibenbremsen Austausch
    Was tun, wenn die Motorkontrollleuchte leuchtet | Tipps von AUTODOC
  • Bremsscheibe Hacks zur Wartung
    Wie Sie die Lebensdauer Ihres Motors verlängern können | Tipps von AUTODOC
  • Scheibenbremsen Wartung-Tricks
    Wie man einen gebrochenen Bolzen ohne Schweißen entfernt | Tipps von AUTODOC

Häufige Fragen zu dem Austausch der Bremsscheiben

Wann sollte man die Bremsscheiben austauschen?

Die durchschnittliche Lebensdauer von den vorderen Bremsscheiben liegt bei 50.000 bis 70.000 km. Dagegen haben die hinteren Bremsscheiben eine zwischen 70.000 und 100.000 km. Sie müssen manchmal allerdings früher gewechselt werden. Man muss neue Bremsscheiben einbauen, falls diese bis auf die in dem Wartungshandbuch des Autos angegebene Mindestdicke abgenutzt sind. Empfohlen wird, dass man sie alle 10.000 km mit einem Messschieber misst. Zudem deuten Abplatzungen, Risse, ungleichmäßiger Verschleiß, sowie Verzug darauf hin, dass man die Komponenten austauschen muss.

Kontrollieren Sie die Bremsscheiben folgendermaßen auf einen Verschleiß:

  1. Die entsprechende Achse an dem Auto aufbocken.
  2. Das Rad entfernen.
  3. Die Dicke von den Bremsscheiben messen mit einem Messschieber. Um die exakten Messergebnisse zu bekommen, sollte man die Messungen an 12 bis 14 Stellen vornehmen um die Scheibe herum in 12-15 mm Abstand von dem äußeren Rand vornehmen. Dabei sollten die Messwerte nahezu gleich sein.
  4. Sie müssen die Ergebnisse vergleichen mit der in dem Fahrzeughandbuch genannten zulässigen Mindestdicke.
  5. Es muss eine Sichtkontrolle von der Oberfläche der Bremsscheiben vorgenommen werden. Risse, starke Korrosion, ungleichmäßiger Verschleiß und tiefe Rillen deuten darauf hin, dass man die Komponente austauschen muss.

Es gibt ebenfalls indirekte Hinweise darauf, dass man die Bremsscheibe kontrollieren oder austauschen muss, falls man beispielsweise bei dem Bremsen ein Schleifen, Ruckeln, Rattern oder Vibrieren spürt, dann kann es ein Hinweis darauf sein, dass diese Teile verzogen sind. In dem Fall muss man eventuell extra Messungen vornehmen, beispielsweise mit einer Messuhr. Man muss die Radnabe, sowie die Bremsscheibe gründlich reinigen, bevor man mit den Messungen fortfährt. Das Gerät muss auf einem Ständer montiert werden und der Messtaster muss senkrecht zu der Scheibenoberfläche positioniert werden in einem Abstand von ungefähr 5 mm von dem Rand der Scheibe. Die Spitze von dem Messtaster sollte dabei die Oberfläche berühren. Nun muss die Radnabe gedreht werden. Von dem Zeiger sollte keine höhere Abweichung als 0,06 mm angezeigt werden.

Eine unregelmäßige und schlechte Bremswirkung, sowie ein vibrierendes Bremspedal weisen oft auf einen ungleichmäßigen Verschleiß von der Reibfläche der Bremsscheiben hin.

Muss man Bremsbeläge und Bremsscheiben zusammen austauschen?

Falls man die Bremsscheiben austauscht, sollten gleichzeitig neue Bremsbeläge installiert werden. Dann werden die alten Bremsbeläge ein der Bremsscheiben entsprechendes Verschleißmuster entwickelt haben. Daher kann eine weitere Verwendung von den Bremsbelägen das Risiko für einen frühzeitigen Verschleiß der Bremsscheiben sein, sowie eine reduzierte Bremsleistung zur Folge haben. Wie lange diese Arbeiten dauern liegt an der Fahrzeugkonstruktion, sowie Ihren handwerklichen Kenntnissen. Ein Einbau von neuen Bremsscheiben, sowie Bremsbelägen kann 15 Minuten bis 3 Stunden dauern.

Kann man lediglich eine Bremsscheibe austauschen?

Nein, hiervon ist dringend abzuraten. Man darf Bremsscheiben nur paarweise auf einer Achse austauschen. Ansonsten kommt es durch die niedrigere Stärke von dem Alten Teil, sowie der verschiedenen Kolbenhublängen zum seitlichen Verzug von der Bremswirkung bei beiden Bremsscheiben. Dies führt zur Instabilität von dem Wagen während dem Bremsen.

Besteht eine Gefahr, wenn man mit abgenutzten Bremsscheiben fährt?

Ja, dies ist äußerst gefährlich. Daher sollte man abgenutzte Bremsscheiben direkt austauschen. Durch zu dünne Bremsscheiben kann die Wärme nicht effektiv abgeführt werden. Dies kann durch eine Überhitzung zu Brüchen und Rissen führen. Das Rad blockiert dadurch und der Wagen rutscht. Durch einen gleichmäßigen Verschleiß, sowie tiefe Rillen reduziert sich die Kontaktfläche mit dem Bremsbelag. Dies bewirkt eine geringere Bremsleistung. Durch das verziehen kommt es zu seitlichen Bewegungen, die dann zu einem ungleichmäßigen Verschleiß von der aktiven Oberfläche von den Komponenten führen, sowie einem längeren Bremsweg von dem Bremspedal. Allerdings kann die Bremsscheibe weiter verwendet werden, falls es eine Korrosion gibt. Man muss allerdings die Bremsfläche reinigen, indem das Bremspedal bei dem Bremsen komplett durchgetreten wird. Falls die Bremskraft durch Korrosion oder eine Fehlfunktion von den Mechanismen deutlich verringert wird, sollten die Teile jedoch so früh wie möglich gewechselt werden.