Ölfilter selbst erneuern

Ölfilter selbst austauschen - Handbücher und Videoanleitungen

Nützliche Anleitungen und Ratschläge zum Wechsel von Ölfilter
Marke
Modell
Autoteilekategorie
Ölfilter auswechseln: Video-Tutorials

Meistgeklickte Autowartungs-Video-Tutorials

  • Motorölfilter auto ersatz Wechseln selbst - Online-Video
    Ölwechsel OPEL ASTRA H (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Montage Motorölfilter selbst Videoanweisung auf VW GOLF
    Ölwechsel VW GOLF 4 1J (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie und wann Motorölfilter Ersatz MERCEDES-BENZ E-CLASS (W211) austauschen: Videoanleitungen
    Ölwechsel MERCEDES-BENZ E (W211) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Entfernung von Motorölfilter Ersatz Online-Anleitungen
    Ölwechsel OPEL CORSA C (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Anregungen für Austauschen von Motorölfilter VW
    Ölwechsel VW TOURAN (1T1, 1T2) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • MERCEDES-BENZ Ersatz Motorölfilter defekt? Was können Sie machen: Videoanleitung
    Ölwechsel MERCEDES (W168) wie Öl und Ölfilter wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Motorölfilter auto ersatz Wechseln selbst - Online-Video
    Ölwechsel BMW 5 (E60) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Montage Motorölfilter selbst Videoanweisung auf MERCEDES-BENZ C-CLASS
    Ölwechsel MERCEDES-BENZ С200 3 (W203) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie und wann Motorölfilter Ersatz FORD FOCUS II (DA_) austauschen: Videoanleitungen
    Ölwechsel FORD FOCUS 2 (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Entfernung von Motorölfilter Ersatz Online-Anleitungen
    Ölwechsel A4 B7 AVANT (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Anregungen für Austauschen von Motorölfilter VW
    Ölwechsel VW GOLF 5 1K (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • MERCEDES-BENZ Ersatz Motorölfilter defekt? Was können Sie machen: Videoanleitung
    Ölwechsel MERCEDES-BENZ VIANO (W639) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Ölwechsel BMW 3 (E46) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
    Ölwechsel BMW 3 (E46) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Ölwechsel BMW 3 (E90) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
    Ölwechsel BMW 3 (E90) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Ölwechsel AUDI A4 (B6) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
    Ölwechsel AUDI A4 (B6) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Ölwechsel FORD FIESTA 5 (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
    Ölwechsel FORD FIESTA 5 (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
Wartungsprotokoll für Fahrzeuge
Wissen, wann was wie zu reparieren ist und wie man die Autokosten verwaltet
Möchten Sie noch mehr nützliche Informationen erhalten?

Stellen Sie Fragen oder teilen Sie Ihre Reparaturerfahrungen im Autoforum. Abonnieren Sie Updates, damit Sie keine neuen Anleitungen verpassen.

Installieren Sie die AUTODOC CLUB App!
Ihr persönlicher Kfz-Kostenmanager, Wartungstipps, Erinnerungen an anstehende Termine und Wartungsintervalle, Anleitungen für Selbstreparaturen – all das auf Ihrem Handy.
Google Play AUTODOC Club App
App Store AUTODOC Club App
Anleitungen zum Wechseln von Ölfilter - QR-Code scannen
Scannen

Um die App herunterzuladen:

  • - scannen Sie den QR-Code ein
  • - vom App Store herunterladen
  • - von Google Play herunterladen
Handbuch zur Fehlerbehebung selbst für Ölfilter
Ratschläge zur Kfz-Wartung
Mehr anzeigen
  • Motorölfilter Wechseln und viele weitere - kostenlose Video-Tricks
    Wie ein schnelles Enteisen der Auto-Fenster funktioniert + DER WETTBEWERB IST VORBEI | AUTODOC
  • Empfehlungen zum Motorölfilter Austausch
    Wie das Entfernen von Wasser aus dem Kraftstofftank funktioniert | AUTODOC
  • Motorölfilter Hacks zur Wartung
    So stellen Sie die Lichtintensität der Scheinwerfer wieder her | AUTODOC
  • Motorölfilter Wartung-Tricks
    Wie Du die Qualität und Dichte Deines Kühlmittels überprüfst | AUTODOC

Instandsetzungs- und Austauschanweisungen

Häufige Fragen zu dem Austausch von einem Ölfilter

Wann muss der Ölfilter ausgetauscht werden?

Man muss die Komponenten alle 7000 km bis 10.000 km austauschen. Die Lebensdauer von den Verbrauchsmaterialien kann durch eine dauerhafte Überlastung von dem Motor, Öl mit minderwertiger Qualität in dem Schmiersystem oder durch ein Eindringen des Kühlmittels durch die Beschädigung von dem System reduziert werden. Zudem kann der Grund für den frühzeitigen Austausch von dem Bauteil eine Überhitzung von dem Motor sein, die dann einen Austausch von der technischen Schmierflüssigkeit, sowie des Filters benötigt.

Man findet keine indirekten Anzeichen für einen verstopften Ölfilter. Dieses Teil verfügt über einen spezielles Bypassventil, welches sich öffnet, falls das Filterelement verstopft ist. Es wird dem Mangel von Öl entgegenwirken. Dadurch kann man die Filterkapazität nicht bewerten. Daher sollten Sie die Hinweise von dem Fahrzeughersteller befolgen zu Austauschintervallen. Ebenfalls sollte man die Bedingungen berücksichtigen, unter welchen der Wagen verwendet wird.

Wichtiger Hinweis: Montieren Sie kein neues Filterelement, bevor das Schmiermittel ausgewechselt wird, weil das Teil dann schnell verunreinigt wird durch Zusätze im Öl. Deshalb sollte man einen alten Filter nicht kombinieren mit neuem Öl. Letzteres wird besonders zügig verunreinigt.

Manchmal weisen Undichtigkeiten an dem Filtergehäuse auch darauf hin, dass man das Teil austauschen muss. Die Öldruckwarnleuchte kann bei Wagen mit einem horizontal installierten Filter auch länger als üblich leuchten. Dazu kann es durch ein defektes Rücklaufventil kommen.

Was kann geschehen, falls der Ölfilter nie gewechselt wird?

Ausgestattet ist der Ölfilter mit einem bestimmten Bypassventil, um zu verhindern, dass dem Motor nicht das Öl ausgeht. Dieses öffnet sich, falls ein kalter Motor mit hoher Viskosität von dem Öl, einem hohen Druck in dem Schmiersystem oder verstopften Filterelement, sowie einer deutlich verringerten Durchsatzkapazität gestartet wird. Falls Sie den Ölfilter eine lange Zeit nicht ausgewechselt werden, wird der Motor dauerhaft mit Rohöl versorgt. Dadurch wird die Bildung erhöht von Kohlenstoff-, sowie Ölkrusten-Ablagerungen bei den Motorteilen, verstopfen die Ölkanäle und es wird ein Verschleiß von der Kolben-Zylinder-Gruppe beschleunigt.

Welche Schritte sind für den Austausch von einem Ölfilter erforderlich?

Der Wagen muss zunächst angehoben werden oder über die Inspektionsgrube gestellt werden. Sie müssen den Wagen durch die Feststellbremse sichern. Zudem muss der Motor etwas aufgewärmt werden. Dann muss die Ölwannen-Ablassschraube gelöst werden und das Altöl wird in einem bereitgestellten Behälter gesammelt: Das Öl ist heiß. Man muss danach, je nachdem, ob der Filter mit einer Patrone versehen ist oder nicht, das Filterelement von dem Gehäuse entfernen oder das Filtergehäuse abschrauben. Decken Sie nun die Karosserie von dem Auto mit einem Tuch ab, damit sie nicht dreckig wird. Man muss die neue Filterdichtung mit Motoröl schmieren. Außerdem muss der Filter selbst vor einem Einbau mit Schmiermittel aufgefüllt werden. Dadurch wird verhindert, dass dem Motor nach dem Start das Öl ausgeht. Man muss das neue Teil mit einem Drehmomentschlüssel festziehen. Dabei darf das Teil dann nicht zu fest angezogen werden, weil ein beschädigter O-Ring an dem Montageort Undichtigkeiten herbeiführen kann.

Man muss die Ölwanne reinigen, der Gewindestopfen muss mit einem neuen O-Ring eingesetzt werden und festgezogen werden. Dann muss das neue Öl nachgefüllt werden bis auf den notwendigen Stand, der Motor muss gestartet werden. Er sollte dann eine Weile gelaufen lassen werden und der Ölstand muss mit einem Ölmessstab gemessen werden und gegebenenfalls nachgefüllt werden.

Kann ein Austausch von dem Ölfilter die Motorleistung verbessern?

Nein, dies wird nicht geschehen. Durch das Bypassventil wird der Motor unabhängig von dem Zustand eines Filterelements mit Öl versorgt. Falls das Ventil stecken bleibt, sowie die Durchsatzkapazität abnimmt, dann bekommt der Motor eventuell nicht ausreichend Öl für den korrekten Betrieb. Hierdurch leuchtet dann die Öldruckanzeige auf, sowie informiert Sie über einen geringen Öldruck in dem System. Man muss das Problem beheben, bevor man feststellt, dass der Motor eine geringere Leistung hat.

Gibt es Unterschiede bei den Teilen?

Ja, die Teile können sich in Filtrationskapazität, Größe, Durchsatzkapazität, Gehäusematerial, sowie Filterelement, Anzahl von den Ventilen, sowie erforderlichen Ventilöffnungsdruck differenzieren. Es gibt kartuschenförmige und drehbare Ölfilter. Die Ersten schädigen weniger die Umwelt, weil lediglich das Filterelement gewechselt werden muss,sowie keine Metallteile mehr weggeschmissen werden müssen. Es muss sichergestellt werden, dass die ausgewählten Teile den Bau- und Betriebsbedingungen von dem Wagen entsprechen. Es dient nicht allein der Vermeidung von Installationsproblemen. Falls Sie beispielsweise ein Sportfahrzeug-Produkt kaufen, dessen Bypassventil bei niedrigem Druck öffnet, dann wird das Öl einen Großteil der Zeit nicht gefiltert.