Motorlager selbst erneuern

Motorlager selbst austauschen - Handbücher und Videoanleitungen

Nützliche Anleitungen und Ratschläge zum Wechsel von Motorlager
Marke
Modell
Autoteilekategorie

Motorlager austauschen: Schritt-für-Schritt-Handbücher

Hier erhältst du praktische Leitfäden und Ratschläge für den Austausch von Komponenten aus der Rubrik Motorlager bei gängigen Fahrzeugmodellen. Anhand der professionellen Tipps unserer Expertinnen und Experten kannst du Komponenten aus der Rubrik Motorlager selbst austauschen. Suche dein Auto in der Auswahlbox und lade gratis Handbücher und Videos herunter.
Motorlager auswechseln: Video-Tutorials

Meistgeklickte Autowartungs-Video-Tutorials

  • Motorhalterung hinten links Wechseln selbst - Online-Video
    Wie BMW 3 (E46) Motorlager / Motorhalter wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Montage Motordämpfer selbst Videoanweisung auf MERCEDES-BENZ E-CLASS
    Wie MERCEDES-BENZ W211 E-Klasse Motorlager wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie und wann Motorhalter hinten rechts VW TRANSPORTER IV Box (70XA) austauschen: Videoanleitungen
    Wie VW TRANSPORTER 4 (T4) Motorlager / Motorhalter wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Entfernung von Motoraufhängung vorne links Online-Anleitungen
    Wie OPEL ASTRA-G CC 1 (F48_,F08_) Motorlager / Motorhalter wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Anregungen für Austauschen von Motorlagerung SKODA
    Wie SKODA FABIA 1 (6Y5) Motorlager / Motorhalter wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • FORD hinten links Hydrolager defekt? Was können Sie machen: Videoanleitung
    Wie FORD FOCUS MK2 Limousine Motorlager wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Motorhalterung hinten links Wechseln selbst - Online-Video
    Wie RENAULT SYMBOL/THALIA 1 Motorlager wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Montage Motordämpfer selbst Videoanweisung auf BMW 5 SERIES
    Wie BMW E39 Touring Motorlager wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie und wann Motorhalter hinten rechts PEUGEOT EXPERT Platform/Chassis austauschen: Videoanleitungen
    Wie PEUGEOT 307 (3H) Motorlager wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Entfernung von Motoraufhängung vorne links Online-Anleitungen
    Wie FORD FOCUS (DAW) Motorlager wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Anregungen für Austauschen von Motorlagerung PEUGEOT
    Wie PEUGEOT 207 Motorlager wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • RENAULT hinten links Hydrolager defekt? Was können Sie machen: Videoanleitung
    Wie RENAULT MEGANE SCENIC Motorlager wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
Motorlager auswechseln: Video-Tutorials

Top-PDF-Leitfäden zur Reparatur Ihres Autos

Motorlager : ordnungsgemäße Entsorgung
Allgemeine Hinweise von AUTODOC zur Verminderung der Umweltbelastung
Austauschen der Motorlager hinten rechts - Tutorial für optimale Vorgehensweisen

Video-Tutorials zum Austauschen der Motorlager - Wiedergabeliste von AUTODOC CLUB

  • Motorlager selbst austauschen - gratis Tutorialvideo
    Play all playlists
    Motorlager Tutorials | Schritt für Schritt Anleitung
Handbuch zur Fehlerbehebung selbst für Motorlager
Ratschläge zur Kfz-Wartung
  • Motorhalter Wechseln und viele weitere - kostenlose Video-Tricks
    Überprüfung des LMM | Tipps von AUTODOC
  • Empfehlungen zum Motoraufhängung Austausch
    DIY-Auto-Schalldämmung | Tipps von AUTODOC
  • Hydrolager Hacks zur Wartung
    Wie du deine Reifen zum Glänzen bringst | Tipps von AUTODOC
  • Motorhalterung Wartung-Tricks
    Wie man ein Auto mit einer Sprühdose lackiert | Tipps von AUTODOC
Installieren Sie die AUTODOC CLUB App!
Ihr persönlicher Kfz-Kostenmanager, Wartungstipps, Erinnerungen an anstehende Termine und Wartungsintervalle, Anleitungen für Selbstreparaturen – all das auf Ihrem Handy.
Anleitungen zum Wechseln von Motorlager - QR-Code scannen
Scannen

Um die App herunterzuladen:

  • - scannen Sie den QR-Code ein
  • - vom App Store herunterladen
  • - von Google Play herunterladen
testat
Ihr Profil ist Ihr persönlicher Assistent

Es dient der Autokostennachverfolgung, als Serviceheft und Teileaustauschplaner sowie als Notizen- und Dokumentenablage.

Häufige Fragen zu einem Austausch von dem Motorlager

Was geschieht, falls die Motorlager defekt sind?

Die Motorlager unterbinden, dass die durch den Motorbetrieb ausgelösten Vibrationen auf die Karosserie, sowie weitere Fahrzeugbaugruppen übertragen werden. Zudem sorgen diese für eine sichere Befestigung von dem Motor. Bei der Beschädigung von den Lagern werden deshalb sämtliche Stöße, Vibrationen, sowie Schläge zur Karosserie übertragen. Dadurch wird der Fahrkomfort deutlich beeinträchtigt und die Lebensdauer von zahlreichen wichtigen Komponenten in dem Wagen verkürzt sich stark.

Kann man ein Fahrzeug mit defekten Motorlagern fahren?

Es hängt von der Art des Defektes ab. Meistens verschleißen Motorlager allmählich. Man erkennt einen geringfügigen Verschleiß durch zunehmende Vibrationen, welche auf die Karosserie, das Lenkrad, sowie den Schalthebel übertragen werden. Falls Sie die Phänomene bemerken, dann heißt es nicht, dass man sie bald austauschen muss. Falls allerdings das Gummielement komplett gebrochen ist und sich von dem Metallteil gelöst hat oder falls die Befestigungselemente gebrochen sind, dann muss man die Teile direkt austauschen. In dem Fall kann eine Weiterfahrt zu Schäden bei wichtigen Baugruppen und Einheiten führen, beispielsweise den Gleichlaufgelenken.

Ist der Wechsel der Motorlager schwierig?

Die Komplexität von den Arbeiten hängt mit der Fahrzeugkonstruktion, der Motorraumgestaltung, sowie einem Einbauort von dem zu ersetzenden Teil ab. Die oberen Lager befinden sich beispielsweise in einem gut zugänglichen Bereich, wodurch der Austausch meistens einfacher ist. Für einen Austausch von den unteren Lagern muss der Motor abgestützt (aufgebockt) werden. Man findet dazu Video-Tutorials.

Wieso Motorlager irgendwann ausfallen

Gummikomponenten härten mit der Zeit aus und verlieren an Elastizität. Der Vorgang wird bei einem Kontakt mit Kühlmittel, Öl und weiteren technischen Flüssigkeiten beschleunigt. Daher können Undichtigkeiten in dem Motorraum die Lebensdauer von den Motorlagern deutlich verkürzen. Zudem können die Teile wegen Montagefehler frühzeitig brechen. Zusätzliche Faktoren, welche sich auf die Teile nachteilig auswirken, sind Fahrten auf minderwertigen Straßen, ein aggressiver Fahrstil, sowie Defekte bei der Aufhängung, weil die Motorlager dann einer größeren Belastung ausgeliefert sind.

Motorlager in einer guten Qualität besitzen eine Lebensdauer von etwa 100.000 km. Die Anzahl von den einzubauenden Teil hängt hierbei von einer Motorkonstruktion ab und dem Einbauort des Getriebes. Oft werden 3-5 Lager genutzt. Einige davon sind üblich für das Getriebe und den Motor. Im Fahrzeughandbuch gibt es genaue Informationen zu der Anzahl von den in der Fahrzeugversion montierten Komponenten.

Welche Indikatoren für den Verschleiß bei den Motorlagern gibt es?

Falls die Teile verschleißen, dann werden die Vibrationen, welche bei dem Motorbetrieb auftreten, weniger gut absorbiert. Dadurch können die Vibrationen bei der Karosserie, an dem Lenkrad, sowie an dem Schalthebel wahrnehmen. In manchen Fällen, falls die Lager an der Getriebeseite verschlissen sind, dann kann der Wagen aus dem Gang rutschen und man kann bei dem Beschleunigen ein Klopfen hören, welches von dem Getriebe kommt. Man kann möglicherweise ebenfalls Stöße oder ein Ruckeln bei dem Anlassen von dem Motor und ein Klopfen, sowie Klackern bei dem Beschleunigen, sowie Bremsen. Bei Wagen mit Schaltgetrieben kann das Schalten auch schwieriger werden.

In manchen Fällen, beispielsweise wenn sich der Motor komplett löst von den Lagern, dann wird das Drehmoment durch deren Verschiebung weniger effektiv zu den Räder übertragen. Dann empfindet der Fahrer es als Leistungsverlust und als eine allgemeine Verringerung von den fahrdynamischen Eigenschaften des Wagens.

Durch defekte Teile kann es dazu kommen, dass bei manchen Wagen die Motorkontrollleuchte aufleuchtet. Oft wird die Leuchte allerdings eher aktiviert durch die Defekte von einzelnen Motorkomponenten oder Probleme mit der Bildung, sowie Zündung von dem Kraftstoff-Luft-Gemisch als durch den Zustand von den Lagern. Deren Kontrolle ist in dem Fall lediglich eine von den erforderlichen Maßnahmen.

Zudem fragen sich oft Autobesitzer, ob die defekten Motorlager zum unruhigen Leerlauf von dem Motor führen können. Diese Teile sollen Vibrationen absorbieren, sowie den Betrieb von den Motor nicht beeinträchtigen. Falls es mit dem Motor kein Problem gibt, dann sollte er in sämtlichen Betriebsarten einwandfrei arbeiten. Die Autofahrer können allerdings Vibrationen, welche auf die Karosserie von dem Wagen übertragen werden, als einen unregelmäßigen Leerlauf wahrnehmen.