Was ist ein MT? Definition, Arten, Eigenschaften und Arbeitsweise

Was ist ein MT? Definition, Arten, Eigenschaften und Arbeitsweise

Es handelt sich bei dem MT um ein manuelles Schaltgetriebe. Es stellt eine Verbindung von dem Motor, sowie den angetriebenen Rädern sicher. Dadurch wird die mechanische Kraft übertragen, sowie umgewandelt.

 Funktionen 
  • Es überträgt das Drehmoment der Antriebseinheit zu Rädern;
  • es verändert die Parameter von dem Antriebsmoments (Richtung, sowie Wert).

Arbeitsprinzip

Die bedeutendsten Funktionselemente von dem Schaltgetriebe sind die Zahnräder, dessen Verbindung eine Übertragung von dem Antriebsmoment sicherstellt. Die Bedienung von dem klassischen Schaltgetriebes wird per Hand vorgenommen. Der Hebel auf der Mittelkonsole oder der Schalter unterhalb des Lenkrads wird zum Schalten verwendet.

Typen

Schaltgetriebe differenzieren sich hinsichtlich der Anzahl an Gängen (4,5,6 oder mehr Gänge). Zur Produktion in modernen Autos sind die Schaltgetriebe samt fünf Gängen beliebt.

Zur Produktion in modernen Autos sind die Schaltgetriebe samt fünf Gängen beliebt
 Je nach der Konstruktion gibt es zwei unterschiedliche Typen an Schaltgetrieben: 
  • dreiachsig (vor allen in Wagen mit Hinterradantrieb);
  • zweiachsig (häufig zur Ausstattung von Autos mit Frontantrieb).

Vorteile

  • eine hohe Effektivität;
  • kleinere Abmessungen und niedriges Gewicht;
  • zuverlässige Nutzung.
[Gesamt:    Durchschnitt:  /5]